OPERNBALL 2019



Projektionen auf die Hauptfassaden der Wiener Staatsoper am Ring und am Herbert Von Karajan Platz zur Eröfnnung des Wiener Opernballs 2019.

Mit diesen Projektionen, welche vom ORF weltweit übertragen wurden, sollte auf das 150 jährigen Bestehen des Staatsoperngebäudes international hingewiesen werden.

Die Fahrbahn und die Gehwege der Ringstrasse waren Zufahrt für die Ballgäste und mussten mit normalem Strassenlicht beleuchtet werden. Die Projektionen konnten daher erst im abgedunkelten Bereich über den unteren Fensterbögen beginnen.

Videoinhalt: OCHORESOTTO

Technik, technische Daten:
Regie und Projektoren in Projektionscontainern auf Gerüsten über den Gehsteigen gegenüber der Oper,
einige Projektoren in Hotelzimmern des angrenzenden HOTEL BRISTOL.

3 Projektionscontainer für Projektoren und 1 Projelktionscontainer als Regieplatz
9 Videoprojektoren CHRISTIE WU 20K-J / S+22K
Medienserver ONLYVIEW
Daten Richtfunkstrecke
Audiofunk Neutrik XIRIUM PRO